Casino

Das Glücksspiel verlagert sich bereits seit Jahrzehnten immer mehr ins Digitale. In der heutigen Zeit gibt es mittlerweile mehr Spieler im Internet als in den traditionellen Casinos. Das zeigt auf, wie groß der Markt ist und welch ein erstaunliches Potenzial für Wachstum gegeben ist. Angesichts der Attraktivität des Marktes ist es verständlich, dass sich zahlreiche Softwareanbieter auf dem Feld des Online Glücksspiels darum bemühen, eine Spitzenposition zu besetzen. Möglich ist das allerdings nur dann, wenn sich der Softwarehersteller dauerhaft um seine Kunden bemüht, Neuerungen auf den Markt wirft und sich als modern und innovativ erweist.

Ob es das beste Casino Spiel gibt, das sei dahingestellt, schließlich sind die Geschmäcker grundlegend verschieden, wie die Vielfalt des Angebots zeigt. Im Gegensatz zu einzelnen Spielen lässt sich bei den Softwareentwicklern, die hinter diesen stehen, eine genauere Bewertung vornehmen, sodass eine Auflistung der besten erfolgen kann.

Die derzeit beste Casino-Software

Was macht einen Softwareanbieter besser als einen anderen? Das ist eine spannende Frage, schließlich müssen sich vor der Erstellung einer Rangliste unabhängige Faktoren finden, damit man einen Vergleich vornehmen kann. Angesichts dessen wurde bei einem Vergleich der bekanntesten Anbieter darauf geachtet, wie lange dieser bereits mit Erfolg im Geschäft sind, wie viele Spieler sich regelmäßig für ein Spiel des Anbieters entscheiden, wie modern die Spiele sind und wie es um die Gewinnchancen bestellt sind. Aufgrund dieser Faktoren kann ein Vergleich objektiv vorgenommen werden. Das Resultat davon sieht folgendermaßen aus.

Microgaming

Microgaming gilt als der Vorreiter aller derzeitigen Anbieter. Bereits seit 1994 ist das Unternehmen auf dem Markt vertreten und hat seitdem erstaunlich viele Klassiker veröffentlicht, die immer wieder überarbeitet wurden und noch heute gerne gespielt werden. Seit Microgaming auf dem Markt vertreten ist, wurden mehr als 1,5 Milliarden Euro an Spieler ausbezahlt. In der Szene wird der Softwarehersteller aufgrund seiner Sicherheitsstandards geschätzt.

NetEnt

NetEnt ist beinahe jedem Spieler ein Begriff. Das Unternehmen aus Schweden gibt es bereits seit 1996. Als weltweit erster Anbieter bot NetEnt Spiele an, die auf Java basierten. Mittlerweile ist man auf den modernen HTML5-Standard umgestiegen. Die Spiele von NetEnt zeigen sich durch ihre Detailverliebtheit und ihre Kreativität aus. Nicht umsonst sind die Schweden ganz vorne mit dabei.

Play’n GO

Bei Play’n GO geht es nicht nur um Gewinn, sondern auch darum, Spielern ein verantwortungsbewusstes Spielen zu ermöglichen. Zwar ist das Unternehmen, das seinen Sitz ebenfalls im Schweden hat, bereits seit den späten 1990er-Jahren auf dem Markt vertreten, doch so richtig groß wurde Play’n GO erst mit der steigenden Beliebtheit von Smartphone-Spielen. Während andere Unternehmen das Potenzial von iOS und Android für das Spielen verkannt haben, setzte Play’n GO bereits früh auf das richtige Pferd.

Betsoft

Betsoft hat ein besonderes Aushängeschild, und zwar die 3D-Technik. Möchten Spieler möglichst tief in das Geschehen eintauchen, so entscheiden sie sich in der Regel für die Varianten von Betsoft. Des Weiteren zeichnen sich die Spiele von Betsoft, die in zahlreichen Ländern in der jeweiligen Sprache verfügbar sind, durch ihre Kompatibilität mit vielen Systemen aus. Spieler, die einen Slot auf dem PC spielen, können das Vergnügen problemlos auf dem Smartphone weiterführen.

Red Tiger Gaming

Dieser Anbieter rollt das Feld von hinten auf. Erst seit 2014 ist Red Tiger Gaming auf dem Markt vertreten. Dieser späte Start hatte allerdings den Vorteil, dass mit frischen Ideen und Konzepten eine neue Art von Spielen erfunden werden konnte. Am Beispiel von Red Tiger Gaming zeigt sich, dass eine lange Tradition hin und wieder hinderlich sein kann. Die Spiele von RTG brechen oftmals mit den gängigen Konventionen, sodass sich selbst alte Hasen überrascht zeigen.

Welche Software ist die beste für den eigenen Spielstil?

Wie in allen Bereichen des Lebens gibt es auch bei der Auswahl der perfekten Casino-Software Traditionalisten und Erneuerer. Welcher Anbieter der beste für einen ist, das lässt sich aufgrund der grundsätzlich verschiedenen Spiele nicht definitiv feststellen. Möglich ist, dass man ein bestimmtes Spiel eines Anbieters mag, einem der Rest allerdings überhaupt nicht zusagt. Aufgrund dessen sollte man sich keinesfalls für einen einzelnen Anbieter entscheiden. Besser ist es, einzelne Spiele kostenlos auszuprobieren. So lernen Spieler den typischen Stil eines Software-Studios kennen und können sich damit bei der Wahl des nächsten Spiels auf bestimmte wiederkehrende Elemente einstellen.

So wie sich der analoge Spieler mit den Highlights der Casino-Szene in Osnabrück beschäftigt, kann es nicht schaden, wenn sich digitale Spieler ebenfalls mit den Neuerungen beschäftigen. Spiele, die Machart und die Themen ändern sich recht schnell, sodass neue Informationen ein wahrhaftiger Zugewinn mit Mehrwert sein können.

Trotz aller Fakten, die bei der Auswahl wichtig sind, sollte nach wie vor der Spaß an erster Stelle stehen. Gefällt einem ein Spiel, obwohl man die Software dahinter nie besonders gerne mochte, so darf man sich getrost über das Novum freuen.

Comentarios: