Casino

Jeder, der schon einmal schlechte Erfahrungen mit einem Casino gemacht hat, weiß wie wichtig die Auswahl eines passenden Anbieters ist. Jeder muss seine eigenen Online Casino Erfahrungen machen, sollte dabei aber einiges berücksichtigen. Gerade im Bereich des Online Glücksspiels gibt es zahlreiche schwarze Schafe. Bei solchen Angeboten handelt es sich um Betrüger, die nur auf das schnelle Geld aus sind. Das eingezahlte Geld sieht man danach nie wieder. Meistens fällt ein solcher Betrug gar nicht auf, da die Firmen sehr geschickt agieren. Oftmals wird an den Quoten für mögliche Gewinne gedreht, sodass Nutzer überdurchschnittlich hohe Verluste machen. Da kein Vergleich zu anderen Spielern möglich ist, wird dieser Betrug oft nicht bemerkt. 

In Deutschland gibt es seit Juli 2021 eine Neufassung vom Staatsvertrag zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland. Darin wurden einheitliche Regelungen der Bundesländer getroffen, was das Glücksspiel angeht. Einbezogen werden dabei auch Online Casinos. Betrüger versuchen, Regelungen dieser Art zu umgehen. Umso wichtiger ist es, einen Anbieter zu finden, der vertrauenswürdig und zur eigenen Nutzung geeignet ist. 

Kriterien eines vertrauenswürdigen Casinos

Oft lässt es sich nicht leicht beurteilen, ob ein Glücksspielportal vertrauenswürdig ist oder nicht. Aus diesem Grund sollten verschiedene Kriterien herangezogen werden. Im Fokus steht dabei immer die Seriosität eines Anbieters. Auf den ersten Blick möchte jedes Online Casino seriös wirken, bei näherem Hinsehen sind jedoch Unterschiede erkennbar. 

Anhand folgender Kriterien kann sicher beurteilt werden, ob ein Anbieter vertrauenswürdig ist oder eher gemieden werden sollte.

  • Lizenz
  • Testberichte
  • Schutz der Spieler
  • Kundendienst
  • Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
  • Bonusbedingungen

Lizenz

Das wichtigste Kriterium ist die Lizenz, mit der der Anbieter ausgestattet ist. Auch Online Casinos erhalten eine entsprechende Lizenz, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Verfügt ein Portal über eine entsprechende Lizenz, wird diese immer deutlich erkennbar auf seiner Webseite angezeigt werden. Meistens findet man das Zeichen für eine Lizenz unten in der Fußzeile der Casinowebsite. Es handelt sich hierbei um eine Lizenz, die innerhalb der Europäischen Union vergeben wird. Malta verteilt beispielsweise Glücksspiellizenzen. Um eine solche Genehmigung erhalten zu können, müssen allerdings einige Kriterien erfüllt werden. Beispielsweise ist eine Überwachung der Behörden möglich und es muss in verschiedenen Bereichen Rechenschaft abgelegt werden. 

Verfügt ein Casino nicht über eine gültige Lizenz, sollte man dort nicht spielen. Es handelt sich um einen illegalen Anbieter, der keinerlei Kontrolle staatlicher Instanzen unterliegt. Glücksspiel dieser Art ist verboten und auch Nutzer machen sich unter Umständen strafbar. Daher handelt es sich bei der Lizenz um das wichtigste Kriterium. 

Testberichte

Ein gutes Indiz sind immer Testberichte, die im Internet zu finden sind. Bevor man sich als Spieler bei einem Online Casino anmeldet, sollte man sich vorher informieren. Zu schwarzen Schafen lassen sich in der Regel auch entsprechende Testberichte finden. Bei seriösen Glücksspielplattformen sind außerdem gute Erfahrungsberichte von Nutzern auffindbar. Findet man bei der Recherche gar keine Auskunft oder Informationen zum Casino, ist das eher wenig vertrauenswürdig. 

Schutz der Spieler

Es gibt verschiedene Organisationen, die sich mit dem Spielerschutz auseinandersetzen. Im Normalfall sollte es verschiedene Funktionen geben, die für den Schutz der Spieler sorgen. Dazu gehört unter anderem, dass man die Möglichkeit hat, Einsätze zu regulieren und sich selbst sperren lassen zu können. Darüber hinaus gibt es Organisationen, welche das Casino in Sachen Spieler- und Jugendschutz überwachen. 

Kundensupport

Ein guter Kundendienst ist ebenfalls ein wichtiges Indiz für ein seriöses Casino. Es kann immer zu Problemen kommen, die man als Spieler schnellstmöglich klären möchte. Daher ist es wichtig, dass ein dauerhafter Support vorhanden ist und der Spieler mit dem Kundendienst in seiner Sprache kommunizieren kann. Anliegen sollten schnell und sachlich geklärt werden können. Bei unseriösen Angeboten ist der Kundendienst plötzlich nicht mehr erreichbar oder steht allgemein nicht zur Verfügung. 

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Insbesondere im Hinblick auf die Bankingmethoden sollte genau hingeschaut werden. Was für Zahlungsoptionen gibt es? Landet das Geld bei einer Zahlung auf einem ausländischen Konto? Wie lange dauert es, Auszahlungen zu tätigen? Muss man wochenlang auf das Geld warten? Wer sich unsicher ist, kann einen kurzen Test machen und eine kleine Summe auf das Konto laden, um sich mit dem Transaktionsverlauf vertraut zu machen. 

Bonusbedingungen

Gerade Bonusbedingungen sind ein beliebtes Werkzeug bei Betrügern. Klingen die Bedingungen zu gut, um wahr zu sein? Es sollte sich um eine Prämie handeln, die auch realistisch freizuspielen ist. Zudem sollte man dabei immer einen Blick in das Kleingedruckte werfen. Dort wird genau aufgelistet, was für Bedingungen an das Angebot geknüpft werden. Wann erhält man den Bonus und kann sich diesen auszahlen lassen? Das sind wichtige Fragen, die man sich stellen sollte. 

Fazit

Schwarze Schafe sind oftmals gar nicht leicht von seriösen Anbietern zu unterscheiden. Anhand der oben aufgelisteten Kriterien kann man für sich selbst aber leicht herausfinden, welches Online Casino einen vertrauenswürdigen Eindruck macht. Vor allem die Glücksspiellizenz spielt eine wichtige Rolle. Bei einem unguten Bauchgefühl sollte man sich auf dieses verlassen und sich lieber für einen anderen Anbieter entscheiden. 

Comentarios: